Startseite

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Fotoaufnahmen des öffentlichen Raumes

Wir, die STF Swiss AG, informieren Sie nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (Schweizerisches Datenschutzgesetz DSG sowie Schweizerisches Urheberrechtsgesetz URG) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend "Daten" genannt).

 

Zweck der Verarbeitung:

Die STF Swiss AG zeichnet Fotos vom öffentlichen Raum auf, um die Gegebenheiten der Umgebung optimal abzubilden. Eine Pflicht, eine besondere Zustimmung einzuholen entfällt, wenn sich die betroffene Person nur in die Umgebung einfügt und nicht gezielt im Fokus ist oder wenn sie im Rahmen einer Menschenmenge fotografiert wurde.

 

Beschreibung der Kategorien personenbezogener Daten

Die Aufnahmen erfassen Daten in Form von:

  • Hausfassaden und Grundstückansichten
  • Kontrollschildnummern von Fahrzeugen
  • Gesichter von Passanten,

die bei den Aufnahmen aufgenommen werden. Kontrollschildnummern von Fahrzeugen und Gesichter von Passanten werden von uns vor Verarbeitung der Daten softwareunterstützt anonymisiert.

 

Beschreibung der Kategorien betroffener Personen

  • Anwohnende, Anwesende und Fahrzeuge, die sich auf den zu befahrenden öffentlichen Strassenabschnitten befinden

 

Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden

Die von uns aufgezeichneten und im Anschluss anonymisierten Fotos werden nicht öffentlich in einer Datenbank gespeichert. Der Zugriff beschränkt sich ausschliesslich auf die Mitarbeitenden unserer Gesellschaftsgruppe. Falls erforderlich, kann das anonymisierte Bildmaterial unseren beauftragten Dienstleistern zur Verfügung gestellt werden.

 

Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist.

 

Bereitstellung der Daten

Die Bereitstellung der Daten erfolgt durch die, für diese Fälle besonders geschult und sensibilisierten, Mitarbeitenden unserer Unternehmensgruppe.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie die folgenden Rechte:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung für die Datenverarbeitung
  • Berichtigung und Löschung, falls keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung mehr besteht
  • Datenübertragung Ihrer Daten
  • Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde (EDÖB)

 

Ihre Rechte können Sie gegenüber folgender Kontaktstelle geltend machen:

 

STF Swiss AG
c/o OPES AG
Theaterstrasse 1
6003 Luzern

datenschutz@stf-swiss.ch

 

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weitergeholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.